gesund und beweglich durch´s Leben
gesund und beweglichdurch´s Leben

WIRBELSÄULEN- UND GELENKSTHERAPIE NACH DORN

 

Die Dorn-Therapie beseitigt korrekturbedürftige funktionelle Beinlängendifferenzen und Wirbel, die sich nicht in ihrer ursprünglichen Position befinden und sich nicht ohne manuellen Druck einrichten lassen. Die Mitarbeit des Patienten im Form von Pendelbewegungen spielt hierbei eine große Rolle. Da aus jedem Wirbel ein Nervenpaar austritt, das im jeweiligen Körperbereich liegende Organ- und Gewebsbereiche versorgt, werden positive Wirkungen auf dieses Segment erzielt. So liegt etwa im Bereich des dritten Brustwirbels (das „Tor des Windes“), die Versorgung der Atmungsorgane. Eine Wirbelkorrektur kann in diesem Bereich die Normalisierung einer gestörten Atemfunktion, wie z.B. Asthma oder Bronchitis, erzielen oder umgekehrt können Probleme im Atmungsbereich auf eine Fehlstellung des dritten Brustwirbels zurückgeführt werden.

Die Dorn-Therapie wird überwiegend bei Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Ich kombiniere die Dorn-Methode mit den Massageangeboten nach Rudolf Breuss zur Muskelentspannung, um die eigentliche Behandlung  dadurch zu erleichtern und für meine Patienten angenehmer zu gestalten.

 

 

 

Praxis für Naturheilkunde

Renate Belles 

Kaiser Str. 61 
40764 Langenfeld (Rheinland)

 

 

Tel.    02173-4999622

Mobil  01578-8766553   

E-Mail: info@belles-heilpraktiker.de 

_______________________

Sprechzeiten



Montags bis Samstags nach telefonischer Vereinbarung 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Naturheilkunde Renate Belles

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.